MatchZINE – Das MarTech-Magazin

ABM Software – Wie finde ich die richtige Technologie für Account Based Marketing?

Account Based Marketing (ABM) zählt zu den größten Trends im B2B-Marketing – und das zurecht! Hier erfährst du, welche Vorteile der Ansatz bietet und wie du die richtige ABM Software für dein Unternehmen findest.

E

ine Faustregel im Marketing besagt ja: Wenn etwas in den USA erfolgreich ist, schwappt es früher oder später über den Atlantik und wird in Deutschland zum Trend. Das trifft selbstverständlich auch für Account Based Marketing zu, gerade das Ding im B2B-Marketing in den Staaten! Also: Bevor sich deine Konkurrenten alle auf den ABM-Zug aufschwingen und mit Highspeed an dir vorbeiziehen, informiere dich hier, wie du die richtige ABM Software findest und dein B2B-Marketing endlich so effektiv wie niemals zuvor gestaltest – denn natürlich gibt es für diesen Bereich wieder einige hervorragende MarTech-Lösungen.

Ziemlich based: Was ist ABM?

Das Besondere an Account Based Marketing ist, dass die Zielgruppe deiner Marketingmaßnahmen ganz anders betrachtet wird. Du bespielst nicht einen mehr oder minder diffusen „Markt“, sondern behandelst einzelne Accounts wie einen eigenen Markt. ABM ist also ein B2B-Marketingansatz, bei dem personalisierte Marketingmaßnahmen zielgerichtet auf geeignete Kund:innen aus bestimmten, wichtigen Unternehmen (Accounts) ausgerichtet werden. Für welche Personen innerhalb deiner Zielgruppe eignet sich ein konkretes Produkt am besten?

Beim ABM werden individuelle Inhalte erstellt sowie passende Kanäle und Strategien ausgewählt, um genau die richtigen Personen innerhalb einer Zielgruppe und eines Unternehmens zu identifizieren und zu erreichen. Während sich traditionelles Marketing darauf konzentriert, möglichst viele Leads zu gewinnen, und sich somit vor allem durch Quantität auszeichnet, liegt der Fokus von ABM auf Qualität. Marketing und Vertrieb arbeiten eng zusammen und konzentrieren sich auf die ausgewählten Key Accounts. Das macht dein Marketing viel, viel individueller und effektiver.

Warum wird ABM wichtiger?

Vergeht dir langsam die Lust am Streuverlust? Das Gegenmittel heißt ABM! Denn wir alle produzieren immer mehr Content, Postings, E-Mails etc. – aber sind die Kampagnen wirklich zielführend, wenn diese nach dem Prinzip Geißkanne an eine große Zielgruppe gerichtet werden? So hat in den letzten Jahren Account Based Marketing im deutschsprachigen Raum zunehmend an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt durch das steigende Bewusstsein für bedürfnisorientiertes Marketing.

ABM erweitert den Inbound-Marketing-Ansatz und ist durch den zielgerichteten Fokus auf konkrete, große Kund:innen sehr erfolgversprechend. Diese strategische Ausrichtung ermöglicht eine effektivere Gestaltung der Marketingaktivitäten, vermeidet Streuverluste und steigert die Chancen auf einen Abschluss.

Was ist eine ABM Software und welche Vorteile bietet sie?

Ohne die richtige Technologie ist es für dich nahezu unmöglich, Account Based Marketing erfolgreich zu betreiben. Für eine erfolgreiche Account Based Marketing-Strategie musst du viele Informationen sammeln und kontinuierliche die Kommunikation zwischen Vertrieb und Marketing aufrechterhalten. Zudem braucht es eine abteilungsübergreifende Kenntnis der Zielkund:innen und der laufenden Verkaufszyklen.

Mithilfe einer ABM Software kannst du diese Informationen dokumentieren und innerhalb des Unternehmens mit anderen Teams kommunizieren. ABM Tools ermöglichen dir außerdem skalierbare, personalisierte Marketingkampagnen zu erstellen, ihre Ergebnisse zu messen und den Umsatzbeitrag nachzuweisen.

Weitere Vorteile sind:

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Automatisierte Übertragung wichtiger Kontoinformationen zwischen Kontakten und den mit ihnen verknüpften Konten

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Übermittlung von Details auf Kontoebene zwischen Vertrieb und Marketing

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Verwaltung von Marketing Funnels auf Kontoebene

Wann brauche ich eine ABM Software?

Account Based Marketing lohnt sich vor allem für B2B-Unternehmen, die aufgrund ihres Geschäftsmodells bereits einen Nischenmarkt oder eine ausgewählte Zielgruppe bedienen. Auch Firmen mit einem komplexen Angebot und langen Verkaufszyklen, wie etwa die IT-Branche, sollten über eine ABM-Strategie nachdenken.

ABM ist zudem für Unternehmen relevant, deren Kund:innen sich auf ein bestimmtes Marktsegment beschränken. Dies ist etwa bei Unternehmensberatungen der Fall, da diese häufig vergleichbare Leistungen für mehrere Kund:innen innerhalb einer Branche anbieten.

Eine ABM Software automatisiert viele Abläufe und erleichtert deinem Marketing- und Vertriebsteam die Arbeit. Gleichzeitig steigert sie die Datenqualität und mindert potenzielle Fehlerquellen. Du bist in einem großen Unternehmen für das Marketing (mit)verantwortlich und ihr habt umfangreiche ABM-Ziele? Dann solltet ihr definitiv über eine entsprechende Software mehr als nur brainstormen.

Was sind wichtige Funktionen einer ABM Software?

Eine Software für Account Based Marketing sollte alle Funktionen bereitstellen, die du zur Umsetzung deiner ABM-Strategie benötigst.

Dazu zählen etwa folgende wichtige Funktionen:

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Identifizierung von Key Accounts

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Überwachung und Kategorisierung von Content-Aufrufen potenzieller Zielkund:innen

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Zugriff auf Echtzeit-Insights

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Personalisierung von Inhalten

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Entwurf von Multi-Channel-Strategien

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Analyse der Performance von Kampagnen und Anzeigen für einzelne Accounts

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Schnittstellen zu anderen B2B-Marketing-Tools

Effiziente Software-Tools kombinieren die meisten oder, im Idealfall, alle dieser Funktionen. Nichtsdestotrotz legen verschiedene Anbieter den Schwerpunkt auf unterschiedliche Bereiche. Welche Software für dein Unternehmen die richtige ist, hängt daher von deinen konkreten ABM-Zielen und euren internen Strukturen ab.

Diese Fragen sollte ich mir bei der Auswahl einer ABM Software stellen

Damit du die richtige ABM Software für deine Anwendungszwecke wählst, solltest du vorab einige Fragen für dich beantworten:

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Wie viele Mitarbeitende hat dein Unternehmen, wie groß ist deine Zielgruppe und dein Auftragsvolumen? Wie hoch ist dementsprechend der Bedarf nach einer ABM Software?

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Betreibst du bereits Account Based Marketing? Falls ja, definiere die einzelnen Arbeitsbereiche, die zukünftig von einer ABM Software abgedeckt werden sollen.

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Über welchen Funktionsumfang soll das Software-Tool verfügen, damit deine Account Based Marketing-Ziele erfolgreich umgesetzt werden können? Welche Funktionen dürfen auf keinen Fall fehlen?

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Über welche Schnittstellen zu anderen Programmen, die du bereits nutzt, muss eine ABM Software verfügen? (Zum Beispiel CRM, Chatbots für die Personalisierung von Websites, E-Mail-Automatisierung, DAM und MRM-Software usw.)

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Da sich die einzelnen Tools auch preislich unterscheiden: Wie hoch ist dein Budget für eine ABM Softwarelösung?

Fazit: ABM-Ziele beeinflussen die Auswahl der Software

ABM ist, berechtigterweise, sehr beliebt im B2B-Marketing und wird so schnell nicht an Bedeutung verlieren – im Gegenteil! Nicht verwunderlich ist daher die breite und stetig wachsende Auswahl an ABM Softwarelösungen. Ob du deine Marketingmaßnahmen auf ausgewählte Key Accounts ausrichten solltest und welche Software du dabei zu Unterstützung nutzen kannst, hängt von den individuellen Gegebenheiten in deinem Unternehmen ab. Mach dir vor einer Entscheidung bewusst, was deine konkreten ABM-Ziele sind und welche Funktionen ein ABM-Tool erfüllen sollte, um diese zu erreichen – dann steht deinem Account Based Marketing nichts mehr im Weg!

Wie finde ich effizient die bestmögliche ABM Software?

Du bist überzeugt, dass ABM euer Marketing verbessern kann? Und du bist daher auf der Suche nach einer passenden ABM Software – hast aber keine Lust die typischen Listen zu durchforsten und dich in eine aufwendige Recherche zu begeben? Starte doch einfach das Matching mit den für dich relevantesten Anbietern für ABM Software!

Nutze dazu unser Formular, trage oben „ABM Software“ ein (und optional ein paar weitere Informationen) und wir übernehmen den Rest für dich! Nur ein paar Minuten Invest für dich, um deiner neuen ABM Software mit Riesenschritten näherzukommen.

Über den Autor
Über den Autor

Till Zier ist CPO bei Matchilla und berichtet als MarTech Experte im MatchZINE über News und Trends zum Thema Marketing, Automation, Analytics und Data.

Weitere MarTech Artikel aus dem Matchilla MatchZINE

Match me if you can!

Matchilla revolutioniert die Auswahl von neuen Dienstleistern mit einer Kombination aus Technologie, Daten und persönlicher Kompetenz. Probiert Matchilla direkt kostenlos und unverbindlich aus und lasst das Matching auf unserer Plattform zu einer eurer liebsten Beschäftigungen werden.