Hier geht’s zum Themenspecial ESG

CSRD-Software: Welchen Anbieter für das Reporting auswählen?

Die Corporate Sustainability Responsibility Directive (CSRD) stellt euch vor neue Herausforderungen? Die Berichtspflicht ist da und euer Nachhaltigkeitsreporting sollte von Beginn an mit technischer Unterstützung professionell gemanaged werden. Wir helfen euch bei einer wichtigen Investition: Einem CSRD-Tool!

V

orweg: Du bist nicht allein. Fast alle mittelständischen, europäischen Unternehmen werden sich künftig mit der ESG-Regulatorik bzw. -Berichterstattung befassen müssen. Hier erhältst du einen Leitfaden für die Auswahl einer CSRD-Software, damit du mit dem richtigen Tool startest und exzellente Prozesse rund um das Reporting integrierst. Zudem teilen wir mit dir unser Know-how aus über 250 Matchings für Mittelständler und Konzerne und bieten dir einen individuellen Software-Vergleich nach euren Kriterien mit etwa 40 Anbietern.

Du kennst dich bereits mit dem Thema Nachhaltigkeitsreporting aus und möchtest direkt Vorschläge zu den für euer Unternehmen passenden CSRD-Softwareanbietern erhalten? 👉 Dann kommst Du mit dem Klick auf diesen Button direkt zum CSRD-Softwareanbieter-Matching .

CSRD-Themen im Fokus

Wozu benötigt ein Unternehmen ein CSRD-Tool bzw. eine CSRD- Softwarelösung?

Die Anforderungen hinsichtlich Berichterstattungspflichten und ESG-Compliance werden euch in den nächsten Jahren ständig begleiten. Der Hauptgrund dafür ist die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der Europäischen Union. Es reicht nicht mehr aus, einfach nur gute Absichten zu haben; Unternehmen müssen ihre Nachhaltigkeitsbemühungen transparent darstellen und gesetzliche Vorschriften einhalten.

Auf dem Weg zur CSRD-konformen Nachhaltigkeitserklärung sind viele Hürden zu nehmen: Zeit- und Personalmangel, fehlende Daten und Datenquellen, Überforderung mit der komplexen Regulatorik – die Liste beim Start wird lang sein. CSRD-Reporting-Tools unterstützen Unternehmen dabei, ihre Aktivitäten strukturiert aufzubauen, Daten zu sammeln, zu analysieren und fundierte Berichte zu erstellen. Diese Tools und Softwarelösungen sind im Gesamtkontext eines CSR-Software-Stacks (also alle technischen Lösungen für den Nachhaltigkeitsbereich) für die meisten Unternehmen keine Pflicht, aber in den meisten Fällen ein Muss. So viel vorab: Das akribische Bauen von Excel-Sheets wird euch bei dieser Thematik nicht ans Ziel führen.

Aktuell gibt es im deutschsprachigen Raum nach unseren Recherchen etwa 100 ESG-Softwareprovider (s. auch Marktübersicht CSRD Software), von denen etwa 40 eine CSRD-Reporting-Lösung anbieten, entweder stand-alone oder als Feature in einer Suite.

Infografik: Wann müssen wir einen CSRD-Bericht erstellen?
Infografik: Wann müssen wir einen CSRD-Bericht erstellen?

Wofür setzt du eine CSRD-Reporting-Software ein? 

Matchilla - Auflistung CSRD Einsatz Strukturierter Einstieg in die Berichterstattung
Viele Unternehmen stehen mit den neuen Verpflichtungen vor einem riesigen Berg an Herausforderungen. Viele Anbieter unterstützen den Prozess im Rahmen des Software-Onboardings oder mittels effizienter Beratung bis zum ersten CSRD-Reporting. Diese strukturierte Begleitung ist einer der wichtigsten Faktoren – gerade für CSRD-Anfänger!

Matchilla - Auflistung CSRD Einsatz Steigerung der Effizienz und Kosteneinsparungen
Manuelle CSRD-Berichterstattung ist zeitaufwendig und fehleranfällig. Reporting-Tools automatisieren Prozesse, indem sie Daten aggregieren, Analysen durchführen und benutzerfreundliche Berichte generieren. Insbesondere bei jährlich wiederkehrenden Prozessen spart man immens Zeit und Ressourcen, die ein Sustainability Manager anderweitig besser einsetzen kann.

Matchilla - Auflistung CSRD Einsatz Konsistente Daten
Durch den Einsatz einer CSRD-Software minimiert ihr das Risiko menschlicher Fehler bei der Datenerfassung und -verarbeitung. Die automatisierten Prozesse gewährleisten Konsistenz und Genauigkeit der Daten, was zu verlässlichen CSRD-Reportings führt. Teilweise startet der Prozess der Tools schon beim Scan einzelner Belege.

Matchilla - Auflistung CSRD Einsatz “Up to date” in Sachen Reporting-Standards
In den nächsten Monaten und Jahren werden die CSRD-Standards seitens verschiedener Institutionen und Behörden sukzessive angepasst (Stichwort: Set 1 der European Sustainability Reporting Standards ESRS). Du kannst davon ausgehen, dass notwendige Anpassungen in den Reportings bei richtig ausgewählten Software-Providern direkt in das System eingearbeitet werden und ihr nicht mehr haargenau alle Datenpunkte selbst zu prüfen habt.

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Transparenz und Vertrauen nach außen
Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Faktor für das Image eines Unternehmens. “Grüne KPIs” für Kaufentscheidungen werden immer relevanter. Transparente, vereinheitlichte Berichte geben den Stakeholdern, wie Investoren und Kund:innen, stetige Einblicke in die Nachhaltigkeitsbemühungen eines Unternehmens. Durch die Konstanz und Übersichtlichkeit der Reportings werden Vertrauen gestärkt und Glaubwürdigkeit erhöht.

Kriterien: Worauf solltest du bei der Auswahl eines CSRD-Tools achten?

Die Auswahl des richtigen CSRD-Tool-Anbieters ist entscheidend für dein weiteres Vorgehen bei der Nachhatigkeitsberichterstattung. Das erste Reporting wird eine Herausforderung. Sowohl die Software als auch das Team des Partners werden großen Einfluss darauf haben, wie effizient die Prozesse bei euch aufgesetzt werden. Hier sind einige entscheidende Kriterien, die du bei der Auswahl eines passenden Anbieters beachten solltest:

Aufzählungszeichen CSRD Software - Referenzen Vorfilter Referenzen, Branchenkompetenz und Use Cases
Die relevanten Anbieter von CSRD-Lösungen im deutschsprachigen Raum haben verschiedene Schwerpunkte bezüglich Branchen, Unternehmensgrößen, Berichtsarten usw.. Filtert die Anbieter heraus, die schon Reporting-Prozesse oder Onboardings mit ähnlichen Unternehmen wie dem euren umgesetzt haben, um auf bestehendes Know-how bei euren Herausforderungen zurückzugreifen. Gerade bei der Ermittlung von CO2-Emissionen wird die Branchenkompetenz eines Anbieters von Vorteil sein.

Aufzählungszeichen CSRD Software - Daten Daten, Visualisierung und Datenschutz
CSRD-Tools sollten in der Lage sein, große Datenmengen/Datenpunkte zu erfassen, zu verwalten und zu analysieren. Darüber hinaus werden euch Dashboards zur Visualisierung der aggregierten Daten einen wichtigen Status quo liefern. Apropos Daten: Achtet bei der Server-Infrastruktur auf DSGVO-Konformität!

Aufzählungszeichen CSRD Software - Integration Integration/Schnittstellen
Die Integration des CSRD-Tools in bestehende Systeme wie Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM) oder eine bereits bei euch eingesetzte ESG-Software (wie bspw. LkSG-Software) sollte ein wichtiges Kriterium für den CSR-Techstack sein. Eine nahtlose Datenübertragung und -synchronisierung zwischen verschiedenen Plattformen vereinfacht den Workflow und vermeidet redundante Arbeit. Hierzu gehört auch die Integration eurer diversen Excel-Sheets.

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Compliance/Reporting-Standards
Da die CSRD-Berichterstattung mit spezifischen rechtlichen Anforderungen verbunden ist, sollte das ausgewählte Tool sicherstellen, dass dessen Anbieter die gesetzlichen Vorschriften einhält. Überprüfe, ob die Software insbesondere die aktuellen und noch kommenden Reporting-Standards erfüllt und Audit-Trail-Funktionen bietet.

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Kompetenz/Vision
Genau dieses Kriterium möchten wir an dieser Stelle hervorheben. Es gibt bis dato noch kein valides CSRD-Reporting. Die Entscheidung für eine Software und deren Anbieter wird zum Großteil aus Vertrauen bestehen (müssen), dass der von euch ausgewählte Dienstleister künftige Herausforderungen mit seiner Softwarelösung sowie seinem dahinter stehenden Team meistern wird. Berücksichtigt dies in euren Gesprächen!

Um euch bei der Identifizierung der für euch passenden Anbieter zu unterstützen, fragen wir in unserem Match-Assistant für CSRD-Reporting-Tools am Ende dieses Artikels die wesentlichen Kriterien ab.

Analyse: Wie kann eine Software für die doppelte Wesentlichkeit eingesetzt werden?

Zu den bedeutenden Neuerungen die CSRD betreffend zählt die „Doppelte Wesentlichkeit“, die im Kontext der Softwareauswahl eine wichtige Rolle spielt. Hierbei geht es um die Identifizierung und Priorisierung der für ein Unternehmen wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen. Um zu ermitteln, welche Themen für euch im Sinne der Doppelten Wesentlichkeit relevant sind, habt ihr eine Wesentlichkeitsanalyse für sämtliche European Sustainability Reporting Standards (ESRS) durchzuführen (Outside-In- sowie Inside-Out-Perspektive). Die Ergebnisse dieser Analyse bilden den Ausgangspunkt für eine allumfassende Nachhaltigkeitsstrategie.

Die Durchführung der Wesentlichkeitsanalyse ist sehr komplex, da Nachhaltigkeitsthemen über die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu betrachten sind. Deswegen ist externe Unterstützung entweder in Form einer ESG-Beratung oder einer CSRD-Software, welche die doppelte Wesentlichkeit individuell für euer Unternehmen abbilden kann, definitiv sinnvoll, teilweise sogar notwendig. Einige Anbieter von Softwarelösungen unterstützen euch bei folgenden vier Punkten:

Aufzählungszeichen CSRD Software - Daten Ermittlung der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Aufzählungszeichen CSRD Software - Integration Priorisisierung der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen unter Berücksichtigung der Sicht aller Stakeholder

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Pflicht zur Transparenz in Bezug auf die Methodik

Matchilla - Matching-Plattform und Marktplatz Regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung der Wesentlichkeitsanalyse

Solltet ihr am Beginn eurer Nachhaltigkeitsberichterstattung stehen und noch keine Wesentlichkeitsanalyse erstellt haben, gebt uns beim Match-Assistant einen entsprechenden Hinweis und wir filtern die passenden Anbieter für euch.

Marktüberblick: CSRD-Softwareanbieter in Deutschland bzw. DACH

Der Markt für CSRD-Softwarelösungen ist durch eine rasante Entwicklung und eine daraus resultierende hohe Intransparenz geprägt. Selbst etablierte Listing-Plattformen und Software-Vergleich-Anbieter hinken einem Marktüberblick hinterher und zeigen nur Bruchteile der relevanten Anbieter.

Seit bereits zwei Jahren screenen wir von Matchilla kontinuierlich die verschiedenen CSRD-Tools und Modul-Anbieter für das CSRD-Matching für unsere Plattformnutzer und führen fast täglich direkte Gespräche mit relevanten Softwareprovidern. Aus unseren Recherchezyklen erstellten wir eine Historie über die Anzahl an Anbietern einer CSRD-Software im DACH-Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Zusätzlich berücksichtigen wir internationale Anbieter, die entweder einen deutschen Kundensupport anbieten oder bereits eine Niederlassung in Deutschland haben. 

Die Entwicklung im Jahre 2023 ist beeindruckend: Die Zahl der CSRD-Lösungen verdreifachte sich (fast) in nur zwölf Monaten von 12 auf 34. Unser aktuellster Aktualisierungszyklus (aus Ende März 2024) ergab eine Steigerung auf inzwischen 38 Softwareanbieter.

Grafik: Entwicklung der CSRD-Softwareanbieter im DACH-Raum

Der deutliche Anstieg ist neben neuen Start-Ups auf zahlreiche Finance- und Compliance-Softwarelösungen zurückzuführen, die eigene Module für das CSRD-Reporting entwickelt haben. Erwähnenswert ist zudem folgender, aktueller Trend in 2024: Viele Softwareanbieter arbeiten derzeit an einem LkSG- bzw. CSDDD-Modul, um möglichst das gesamte Anforderungsspektrum im Nachhaltigkeitsmanagement zu bedienen.

Mit welcher weiteren Entwicklung des CSRD-Softwaremarkts ist zu rechnen?

Wir erwarten, dass sich weitere Softwarelösungen  vor allem aus anderen europäischen Ländern  auf dem deutschsprachigen Markt etablieren. Dennoch werden sich die derzeit führenden CSRD-Tool-Anbieter (wobei es keinen echten Marktführer gibt) weitere Marktanteile sichern. Der Vorsprung in Sachen Fachkompetenz und Entwicklung gemäß der Reporting-Standards ist in den nächsten Monaten nicht einzuholen.

Investition: Was kostet eine CSRD-Software?

Das einzustellende Softwarebudget hängt stark von der Unternehmensgröße (Mitarbeitende und Anzahl der Standorte) sowie den Einsatzbereichen (wie bspw. Besonderheiten im Immobilien- oder Finanzsektor) ab. Kosten für ein Basispaket bei empfehlenswerten Providern starten bereits ab 290 Euro monatlich. Komplexere Lösungen, insbesondere bei einer allumfassenden ESG-Suite, liegen bei bis zu 5.000 Euro pro Monat.

Beispiel: Kosten für ein Unternehmen mit CSRD-Berichtspflicht für 2024

Die Auswertung aus unseren bisherigen Matchings für mittelständische Unternehmen und Konzerne, bei der wir starke Ausschläge nach unten und oben ausklammerten, ergeben eine Range der Investition von 9.000 Euro bis 35.000 Euro im ersten Jahr. In den meisten Fällen sind in diesem Budget eine Erstberatung und persönlicher Support der Anbieter für das Onboarding inklusive. Reine Softwarelizenzkosten werden mit 7.000 Euro bis 25.000 Euro pro Jahr kalkuliert.

TIPP! Für eine unverbindliche Budgeteinschätzung fülle einfach unseren CSRD-Anbietervergleich aus (siehe unten).

Fazit: Lohnt sich eine Investition in eine CSRD-Software?

Als Antwort auf diese Frage zunächst ein kurzer Fakt: Die Corporate Sustainibility Reporting Directive verpflichtet Unternehmen, im Einklang mit den zwölf Europäischen Standards für die Berichtserstattung (Set 1 der ESRS,  ESRS-Software), Berichte zu erstellen, die ca. 1.200 Datenpunkte (!) umfassen. Allein aus diesem Grund und  der daraus resultierenden Komplexität solltet ihr die “Optionen” rund um Excel-Sheets direkt ad acta legen.

Der Einsatz von CSRD-Tools und -Softwarelösungen ist quasi der Schlüssel, um den Anforderungen an die Berichterstattung und Compliance effizient gerecht zu werden. Hierbei spielt es auch keine Rolle, ob ihr die CSRD als Pflicht seht oder die Chancen wahrnehmen möchtet, euch durch nachhaltige Maßnahmen besser als eure Wettbewerber zu positionieren. Eines ist sicher: Nachhaltigkeit wird für alle Unternehmen eine eigene Disziplin, die mit den jetzt richtig gewählten internen und technischen Strukturen auch bei euch erfolgreich gemanaged werden kann.

Vergleich: Anbieter für CSRD-Reporting-Tools – so findet ihr den Richtigen

Wie man an diesem Artikel erkennt, beschäftigen wir uns bei Matchilla sehr intensiv mit dem Thema CSRD-Reporting-Tools und screenen den Markt für unsere Plattformnutzer sukzessive und sorgfältig. In unserer Datenbank befinden sich etwa 40 im deutschsprachigen Raum aktive CSRD-Softwareanbieter – hinterlegt mit harten und weichen Faktoren wie Funktionen, Reporting Standards, Schnittstellen, Beratungs- und Branchenkompetenzen, Pricing usw.

Von dieser Marktübersicht sowie unserer Kompetenz aus über 250 CSRD- und ESG-Matchings (für Mittelständler und Konzerne) könnt ihr jetzt profitieren: Gerne helfen wir euch vom CSRD-Software-Kriterienkatalog bis hin zur finalen Anbieterauswahl und ersparen euch eine langwierige Marktrecherche. 

Über unser Matching ermitteln wir für euch in einer Shortlist (wir nennen es Matchboard) die drei Anbieter von Reporting-Lösungen, die bestmöglich zu euch als Unternehmen passen. Ihr habt dabei einen Invest von nur wenigen Minuten. Sind die Herausforderungen bei euch komplexer, stellen wir euch einen umfangreichen Kriterienkatalog zur Verfügung, um noch detaillierter auszuwählen. 

Dieser Vergleich der CSRD-Tool-Anbieter ist für euch unverbindlich, kostenlos und gegenüber den Anbietern anonym. 

Du möchtest wissen, welche CSRD-Lösung am besten zu euren Anforderungen passt? Fülle einfach den Match-Assistant aus. 👇

CSRD-Software-Matching – individuell nach euren Spezifikationen

Anbieter im Matching: 41 (letztes Update: 29. Mai 2024)

    • 1

      Start

    • 2

      Spezifikationen

    • 3

      Projekt

    • 4

      Kontakt

    1/4

    Start

    Match-Assistant: CSRD-Software & -Tools

    Bitte beachtet: Umso detaillierter die Angaben, desto individueller die Matching-Ergebnisse. Bei Fragen stehen wir euch unter [email protected] oder +49 221 – 292 5676-0 zur Verfügung.

    Ab dem Berichtsjahr 2024Ab dem Berichtsjahr 2025Ab dem Berichtsjahr 2026Frage überspringen
    JaNein, dabei soll uns die CSRD-Software unterstützenFrage überspringen

    Spezifikationen CSRD-Lösung

    Funktionen und Anforderungen an die Software.

    Global Reporting Initiative (GRI)Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)Sustainable Development Goals (SDGs)UN Global Compact (UNGC)Andere StandardsFrage überspringen
    JaNeinFrage überspringen
    DeutschEnglischWeitere Sprachen
    CO2-ReduktionstrackingESG-MaßnahmenverwaltungDatenprüfung auf Plausibilität und VollständigkeitDefinition von KPIs und WirkungsmessungEchtzeit-BerechnungenWorkflow / Task ManagementKollaboration / KommunikationsmodulFrage überspringen

    CSRD in eurem Unternehmen

    Euer Status quo in Sachen Nachhaltigkeit und weitere wichtige Informationen für die Auswahl der Anbieter.

    Wir stehen am Anfang unserer AktivitätenUnsere Struktur steht und wir suchen jetzt relevante ToolsWir reporten bereits und möchten Prozesse hinsichtlich der CSRD optimierenFrage überspringen
    Überwachung der Lieferanten auf Nachhaltigkeit (LkSG)Bilanzierung der CO2-EmissionenVerordnungen der EU-TaxonomieÖkobilanz unserer Produkte bewerten (LCA)Frage überspringen
    Das ist für uns relevantEin gutes Onboarding reicht unsFrage überspringen
    Nur im InlandIn EuropaWeltweit

    Wie viele Mitarbeitende hat euer Unternehmen insgesamt?

    Für die Materialitätsbestimmung: In welcher Branche seid ihr tätig?

    Zu welchen bestehenden Systemen benötigt ihr eine Schnittstelle? (z.B. für den Datenimport und -export)

    Welchen Budgetrahmen habt ihr für die Software pro Jahr vorgesehen?

    Welche weiteren Kriterien sind für euch noch wichtig? Gibt es Besonderheiten bei euren Herausforderungen?

    Deine Kontaktdaten

    Vielen Dank für die Angaben! An dieser Stelle benötigen wir deine Kontaktdaten, um dir die individuelle Shortlist (Matchboard) mit den drei passendsten CSRD-Softwarelösungen zuzusenden. Unser Service ist für euch als Suchende unverbindlich, kostenlos und anonym. Die persönlichen Daten werden nicht mit den Anbietern geteilt.

    Heiko Stötzel
    Heiko Stötzel Global Head Group Social Responsibility, SSI Schäfer


    Die Suche nach einer geeigneten Softwareapplikation gestaltet sich über Matchilla einfach und superschnell. Kontaktaufnahme, Spezifikationen formuliert und nach wenigen Tagen waren die Ergebnisse da. Über diesen Weg kamen wir auch an Infos zu Software, von denen wir vorab noch nichts gehört hatten. Ein echter Mehrwert. Danke Matchilla.

    Fragen zum CSRD-Matching

    Warum solltet ihr Matchilla für die Auswahl einer CSRD-Software nutzen?

    Wie dynamisch sich der CSRD-Softwaremarkt entwickelt, haben wir dir in diesem Artikel ausführlich erläutert. Durch die daraus entstandene Intransparenz ist die Recherche der Optionen als auch der Auswahlprozess komplex und kompliziert.

    Den strukturierten Matching-Prozess, den ihr mit uns geht, haben wir bereits für über 250 Unternehmen (Mittelständler und Konzerne) erfolgreich durchgeführt. Wir verfügen durch die vielen Gespräche mit suchenden Unternehmen und relevanten Providern, über die wohl bestgepflegte Datenbank mit CSRD-Softwarelösungen im deutschsprachigen Raum. Mit diesem Marktüberblick und unserer persönlichen Kompetenz erhaltet ihr einen immensen Wissensvorsprung, der euch eine wochenlange Recherchearbeit erspart und in einem strukturierten Prozess zum richtigen Anbieter führt.

    Was kostet die Erstellung eines  Matchboards mit dem Vergleich der CSRD-Softwareanbieter?

    Der Service von Matchilla ist für euch kostenlos, unverbindlich und gegenüber den Anbietern anonymisiert. Die individuelle Ermittlung sowie die zur Verfügungstellung der umfangreichen Hintergrundinformationen, um die beste CSRD-Software für euch auszuwählen, finanziert sich über die Plattform-Gebühren der Anbieter. Generell stehen wir mit euch in keinem bezahlten Vertragsverhältnis und ihr könnt das Matching nach einer Reporting Software jederzeit beenden.

    Wie starte ich das CSRD-Matching?

    Starte einfach mit dem Ausfüllen des Match-Assistant für CSRD-Software. Dadurch erhalten wir einen ersten Einblick in eure Anforderungen. Wir werden uns persönlich bei euch melden, falls weitere Spezifikationen benötigt werden. Damit schärfen wir die Auswahlkriterien und geben neben den Standard-Daten weitere individuelle Faktoren in das Matching. Aus den aggregierten Informationen erstellen wir auf unserer Plattform das Matchboard mit den drei für euch relevantesten CSRD-Tool-Anbietern.

    Können die Ergebnisse aus dem Matching im Procurement genutzt werden?

    Im nächsten Schritt könnt ihr Matchilla für eine offizielle Ausschreibung einer CSRD-Software nutzen und direkt Präsentationen und Preisangebote DER Anbieter anfragen, die euren Compliance-Regelungen entsprechen. Über die Invite-Funktion teilst du die Angebote nicht nur mit dem Einkauf, sondern optional mit allen Entscheidungstragenden deines Unternehmens.

    Wie kann ich sicher sein, dass Matchilla die richtige Software für unser CSRD-Reporting auswählt?

    Unser Auswahlprozess basiert auf einem effizienten Zusammenspiel aus Daten, Algorithmen und einer ordentlichen Portion persönlicher Kompetenz. Kein Matchboard wird freigegeben, ohne dass einer unserer CSRD-Experten seinen Input hinzugefügt hat.

    Versteht Matchilla als neutralen Sparringspartner in diesem Software-Auswahlprozess. Wir möchten, dass euer Unternehmen in Zukunft bei vielen weiteren Suchen nach Dienstleistern die Services der Matchilla-Plattform nutzt. Deswegen sind wir stark daran interessiert, dass ihr nicht nur auf einen exzellenten Procurementprozess zugreift, sondern über uns auch IMMER die bestmöglichen Anbieter findet.

    Probiert es/uns unverbindlich aus: Wir freuen uns auf das Matching!

    CSRD Reporting Software für Super Sustainability Manager
    Mögliches Zielbild nach der Auswahl der richtigen CSRD-Software über Matchilla
    Picture of Über den Autor
    Über den Autor

    Ulli Theves ist Head of CSRD- und ESG-Matchings bei Matchilla und Experte für technische Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit. Im MatchZINE teilt er seine Expertise und veröffentlicht regelmäßig Aktuelles und Wissenswertes rund um das Thema ESG.

    Im ESG- und Nachhaltigkeits-Special teilen wir mit euch unser geballtes Wissen, wie ihr die richtige Software findet und effizient einsetzt.